Deutsch in der Sexta

Harry-Potter- Portfolio

Wenn die dunkle Jahreszeit bevorsteht, kann es ab und zu vorkommen, dass einige Deutschlehrer*innen des Grauen Klosters ihre Umhänge aus dem Schrank holen, die Zauberstäbe polieren und den Zauberhut gerade rücken. Dann ist es Zeit für das Harry-Potter-Projekt! 

Alle Schüler*innen lesen das Buch vorab – einige zum ersten, andere zum zweiten oder gar zehnten Mal – und dann tauchen wir für die nächsten Wochen in die Zauberwelt Harry Potters ab. Da werden Schulkoffer bestückt und Lesezeichen gestaltet, es wird überlegt, was wohl geschehen würde, wenn Professor Snape eine Unterrichtsstunde am Grauen Kloster halten müsste und viele aufregende Dinge mehr! Einige unserer Schüler und Schülerinnen haben auch noch Hoffnung, einen Brief aus Hogwarts zu erhalten…

Titelbild mit Harry
Titelbild mit Harry

Eines der schönen Dinge an dem Projekt, neben der Lesefreude der Kinder und der hohen Motivation, die daraus entsteht, ist die Möglichkeit der fachübergreifenden Kooperation. Neben Deutsch haben die Fächer Kunst, Latein und sogar Religion (Thema Freundschaft und Zusammenhalt!) die Möglichkeit, sich anteilig einzubringen.