Hass ist keine Meinung - (Wie) reden mit Rechts?

Einblicke vom Workshop

(Wie) reden mit Rechts? Ein streitbares Thema während der Schulbischofszeit, das uns angesichts der Pegidademos und der deutlich spürbaren zunehmenden Akzeptanz von rechten bzw. nationalistischen Positionen in der Mitte unserer Gesellschaft sehr wichtig war und ist. Dazu gab es in mehreren Klassen einen Workshop mit der „Graffiti-Aktivistin“ Irmela Mensha-Schramm, die ihren eigenen kreativen Kampf gegen rechte Schmierereien führt und Diskriminierung führt.

Frau Irmela Mensha- Schramm eine unglaublich beeindruckende und inspirierende Frau. Auch Gerhard Schöne hat ihr ein Lied gewidmet, was durch folgendes Video über Youtube abrufbar ist: